Rahmenstoffplan

Rahmenstoffplan
Zu jeder Ausbildung, egal ob als Berufsausbildung oder Weiterbildung über IHK oder HWK, gibt es einen Rahmenstoffplan der vom DIHK/DHKT herausgegeben wird. Er enthält die festgelegten Prüfungsinhalte.

Lernkarteikarten inkl. Lernsoftware


Nach dem Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, können Sie mit einer IHK-Weiterbildung eine weiterführende Ausbildung mit anerkanntem IHK-Abschluss erwerben. Warum kann das notwendig sein?

Projektarbeit

Projektarbeit
Ein Prüfungsteil vor allem für Geprüfte Technische Betriebswirte IHK und Geprüfte Betriebswirte IHK ist die Projektarbeit. Sie ist der 3. Prüfungsteil in der IHK-Abschlussprüfung. Lesen Sie mehr über Projektarbeit.

Vorbereitungsfehler und Folgen

Ausbildungsberufe
Es gibt so viele Vorbereitungsfehler und Irrtümer bei der Prüfungsvorbereitung, dass es Zeit wird dieser Situation einen Artikel zu widmen um der Prüfungspanik und der allgemeinen Verunsicherung ein Ende zu bereiten.

HWK-Weiterbildung

HWK-Weiterbildung
Nach dem Sie eine handwerkliche Berufsausbildung abgeschlossen haben, können Sie durch eine HWK-Weiterbildung eine weiterführende Ausbildung mit anerkanntem HWK-Abschluss erwerben. Warum ist es notwendig?

IHK-Weiterbildung


Nach dem Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, können Sie mit einer IHK-Weiterbildung eine weiterführende Ausbildung mit anerkanntem IHK-Abschluss erwerben. Warum kann das notwendig sein?

Hallo und herzlich Willkommen!
Mein Name ist Sigrid Ebert und ich freue mich Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir sind: Verlag für Lernmedien – Deutschlands Fachverlag für Ihren erfolgreichen IHK-Abschluss! Mit digitalen Lernkarteikarten und MP3 Hörbüchern führen wir Sie gezielt und sicher durch Ihre IHK-Prüfung. Machen Sie Schluss mit Lernqualen und Prüfungsangst und erreichen Sie im ersten Durchgang Ihr Ziel!

IHRE LERNFEE IN ZAHLEN GEFASST:

0
IHK-Lehrgänge in unserem Portfolio
0
über Jahre in Branche aktiv
0
Begeisterte Nutzer
Die Zeitersparnis mit der Methode von "Lernfee" liegt bei 75%
Die Lerneffektivität mit Ihrer "Lernfee" steigt bis zu 92%
Prüfungserfolg bzw. Bestehensquote unserer Nutzer zwschen 80% und 100%
0
Karteikarten zu diversen Prüfungen (IHK, HWK etc.)

FOLGEN SIE UNS AUF:

Folgen Sie uns auf den Social-Media-Plattformen und verpassen Sie nie wieder die wertvollen und nützlichen Informationen, Tipps und Videos.

WAS UNSERE NUTZER SAGEN

Sehr geehrte Frau Ebert,
Sehr geehrter Herr Dr. Ebert,

bevor ich mit dem ausführlicheren Teil anfange erst einmal ein herzliches Dankeschön an sie beide für die tolle Unterstützung durch ihre beiden Lernmedien (Lernkarteikarten und Hörbuch) zum Fachberater für Finanzdienstleistungen IHK.

Ich habe meine Prüfung nun bestanden und inkl. der mündlichen Prüfung einen Punkteschnitt von 86 Punkten erreicht! Für mich ein fantastisches Ergebnis das weit über meinen Erwartungen lag.

Als ich bei ihnen die Lernmedien bestellt habe war ich zuerst skeptisch, da sie ja den Sprung auf den neuen Rahmenstoffplan des DIHK nicht mitgemacht haben. An diesem Punkt kann ich allerdings Entwarnung geben, denn viele Themen des alten Rahmenstoffplans sind in dem neuen lediglich an anderer Stelle wiedergegeben.

Bernd Kaiser

Janine Spranger

Ich, 32, vollzeitberufstätige Mutter einer 4-jährigen Tochter, werde im April 2013 meine letzte Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt bei der IHK absolvieren. Ich habe mich für die Lernmethode via Hörbuch von Sigrid und Marius Ebert entschieden. Aufgrund meiner Lebensumstände bleibt mir wenig Zeit, um mich an den Schreibtisch zu setzen oder Bücher zu lesen.

Mein Tag beginnt um 5:30 Uhr. Ein gemeinsames Frühstück mit meiner Familie um 6:15 Uhr ist mir sehr wichtig. Gegen 7 Uhr beginne ich meinen Job als Assistentin, damit ich pünktlich um 15:30 Uhr das Büro verlassen kann, um meine Tochter aus der Kita abzuholen. Bis Spielzeit, Abendbrot und alle Vorbereitungen für den nächsten Tag abgeschlossen sind, ist es 21 Uhr. Dann brauche ich auch mal 1 Stunde zum Entspannen und dann ist es eigentlich auch wieder zu spät zum Lernen. Ich gehe jeden Montag Abend zum Unterricht und teils auch Samstags.